Praxis Punctum
Praxis Punctum

 


Kinder- und Jugendcoaching - Rückenwind für Ihr Kind


Was bietet Ihnen Kinder & Jugendcoaching

Kind sein ist Entwicklung, ist Lernen, ist Zusammen und Alleine, ist Spiel und Ernst, ist kompliziert und einfach, ist Erfolg und Enttäuschung, undurchsichtig und unendlich spannend und manchmal, manchmal ist all das einfacher zu meistern, wenn man sich mit jemandem austauschen kann, der sich nicht auf die Probleme konzentriert, sondern auf die Lösungen.

Ich begleite Kinder und Jugendliche dabei, ihre Entwicklung mit Lösungen zu fördern statt sie mit Problemen zu behindern. Ein Coaching identifiziert und fördert die Stärken der Kinder und erlaubt ihnen so, "Probleme" als lösbare Herausforderungen zu erleben.

Kinder haben keine Probleme. Sie haben viel zu lernen und genau das tun wir, in angepassten Schritten, lustvoll, spielerisch, kreativ. Veränderung wird so auch für die Eltern und Lehrer erfahrbar und die Richtung der Veränderung fassbar.

Wann ist ein Coaching hilfreich?

Coaching ist ein gemeinsamer Prozess, der Stärken identifiziert und fördert, der Ressourcen zugänglich macht, der Probleme als lösbare Herausforderungen deutet und hilft, die nötigen Schritte zur Lösung zu finden.

So ist Coaching in praktisch allen Situationen aufbauend und stärkend und hilft rasch, neue Empfindungen und Möglichkeiten zu erlangen.

Ein Coaching hilft dem Kind z.B:

  • mehr Selbstvertrauen zu gewinnen
  • Prüfungsängste abzubauen
  • Lernschwierigkeiten zu verringern und Spass am Lernen zu gewinnen
  • Selbstzweifel loslassen zu können
  • Mit Stress und Entspannung besser umzugehen
  • Konflikte mit KollegInnen besser bewältigen zu können
  • Eigenverantwortung zu stärken
  • Konflikte mit den Eltern oder Geschwister besser lösen zu können

Dem Jugendlichen hilft Coaching zudem:

  • Sinnkrisen zu meistern
  • die berufliche Orientierung zu erleichtern
  • mit der Welt und ihren unverständlichen Wünschen umzugehen
  • sich zu öffnen, ohne unnötig verletzlich zu sein
  • erfolgreich Wünsche und Sorgen zu kommunizieren
  • vor Menschen sicher auftreten zu können

Ablauf

Ein Coaching ist ein individueller Prozess und so sind die Abläufe auch individuell. Ganz generell kann ein Coachingablauf aber so zusammengefasst werrden:

C - Come together. Wir treffen uns, lernen uns kennen und gewinnen Vertrauen ineinander und besprechen die Absichten und Möglichkeiten.

O - Orientierung. Wir finden zusammen heraus, wo der Ausgangspunkt der Reise genau ist und wohin die Reise führen soll.

A - Analyse. Wir erkennen zusammen, welche Dinge es zu lernen und zu üben gibt und welche Ressourcen gestärkt werden sollen.

C - Change. Jetzt kannst du die Situation verändern, verbessern. Jetzt wirst du zaubern und Neues üben. Jetzt geschehen ganz viele positive Dinge und das ganz einfach.

H - Hafen. Wir bestimmen den anzulaufenden Hafen und wenn er erreicht ist, wird das auch würdig gefeiert. Zudem gucken wir von da aus in die Zukunft.

Welche Aspekte werden vom Coaching berührt?

  • Zielvorstellungen und Visionen
  • Kompetenzen
  • Perspektiven / An- und Einsichten
  • Strategien / Verhaltensweisen
  • Problemlösungsstrategien
  • Motivation
  • Lerntechniken
  • Umgang mit Stress und Entspannung
  • Zeitmanagement
  • u.a.m

 

Was tut man denn genau in einem K&JC?

Wir reden zusammen über das Kind/den Jugendlichen und die Welt, über die Familie und Freunde, über Freuden und Ängste und alles andere, was ihm/ihr ein Anliegen ist.

Reden ist wichtig, aber, wir tun auch ganz viel: wir spielen, wir experimentieren, malen, gestalten, kneten, bauen, hüpfen und lachen - denn manchmal sind Worte einfach nicht das beste Mittel um den Dingen auf die Spur zu kommen oder um die gewünschten Änderungen herbei zu führen. Meine Praxis ist damit eine Mischung zwischen Spielplatz und Labor, Studierzimmer und Comics-Abteilung der Bibliothek. Es ist mein Anliegen, dass sich die Kinder/die Jugendlichen wohl fühlen, denn das aktiviert die wichtigsten Ressourcen ganz von alleine.

Wie oft und wie lange?

Normalerweise treffen wir uns alle 2-4 Wochen und das für eine Dauer von wenigen Wochen bis einigen Monaten, je nachdem, welche Aufgaben zu lösen sind.

Ein erstes Treffen dient und für die Zielbestimmung
Zwei weitere Treffen für den Aufbau des Vertrauens und die Bestimmung der genauen Aufgaben
Danach gemeinsame Evaluation und Entscheid für das weitere Vorgehen.

Normalerweise erreichen die Kinder und Jugendlichen ihre angestrebten Ziele innerhalb von 3 bis 12 Coachings.

 

Kosten

Eine Erstberatung am Telefon ist kostenlos und unverbindlich.

Kindercoachings: 120.-
Jugendcoaching: 130.-
Elterncoaching: 150.-

Kundenfreundliche Zusatzversicherungen übernehmen häufig einen Teil der Kosten.


Kinder- & Jugendcoaching-Specials:


Der Drachenflüsterer
Drachenflüsterer Banner

Bei Ärger, Stress, ADHS oder Knatsch... Besuchen Sie doch mal die Seite des "Drachenflüsterers": http://www.drachenfluesterer.ch




Der Muthase
Muthase Banner

Bei Angst, Mutlosigkeit, Prüfungsstress etc... Besuchen Sie doch mal die Seite des "Muthasen": http://www.muthase.ch